Frühjahrsüberholung unserer Plätze

Es ist so weit, die Arbeiten zur Überholung unserer Plätze haben heute, am Mittwoch, begonnen, los geht es mit den hinteren 3 Plätzen. Wir werden auch in diesem Jahr auf den meisten Plätzen eine Niveaureduzierung durchführen. Dies wurde bereits im letzten Jahr begonnen und wird ggf. auch noch in 2020 weitergehen. Warum wird dies notwendig? In den zurückliegenden Jahren wurde bei den Überholungen im Frühjahr immer etwas mehr neuer Sand auf die Plätze ausgebracht als alter Sand heruntergenommen, dies hat zu einem „Wachsen“ der Plätze geführt und äußert sich beispielsweise auf den vorderen Plätzen im späteren Verlauf der Saison durch ein „Quietschen“ auf den Plätzen, eine Verdichtung der obersten Schicht, kaum noch Sand auf den Plätzen, da kein Halt mehr gegeben. Diese fast schon Hardcourt ähnlichen Spielbedingungen wollen wir beseitigen und das Sandplatz Feeling zurückholen.

Parallel arbeiten Lothar und Denny Buchhorn an der Reparatur der Regenwasserablaufrinnen, die an einigen Stellen doch bereits ordentlich kaputt sind, insbesondere die Rinne an Platz 1 ist wichtig, um bei Regen die tiefe und große Pfütze an dem Weg zum Clubhaus zu beseitigen, bzw. gar nicht erst entstehen zu lassen.

Olaf Wehrkamp, im Namen des Vorstandsteams